Mittwoch, 13. Juli 2016

10. Deutsche Krolfmeisterschaft


Es war ein Sportereignis der Spitzenklasse in Bad Hindelang: 140 Krolfer, 4 Nationen, beste Bedingungen bezüglich Wetter und Platz - hier die Top Ergebnisse und einige Impressionen:


Deutsche Meisterschaft bei den Damen:
1. Renate Finkel 80 Punkte (leider abwesend) 
2. Sandra Kampa 81 Punkte
3. Magdalene Blanz 83 Punkte (wird durch ihre Mutter vertreten)


Hier die Deutsch Meisterin bei Ihrer glücklichen Siegerehrung. 



Deutsch Meisterschaft der Herren:
1. Roman Blanz 75 Punkte
2. Albert Gross 79 Punkte
3. Tobi Blanz 70 Punkte (wird durch seine Mutter vertreten)



Offene Deutsche Meisterschaft Damen:
1. Lene Hendriksen DK, 77 Punkte
2. Renate Finkel DE, 80 Punkte (leider abwesend)
3. Sandra Kampa DE, 81 Punkte
 


Offene Deutsche Meisterschaft Herren:
1. Mogens Christensen DK, 74 Punkte
2. Roman Blanz DE, 75 Punkte
2. Peter Christensen DK, 75 Punkte


Ausserdem konnten wir noch den besten polnischen Spieler (Andrzej Piersionek) und den besten slovakischen Spieler (Filip Peterson) auszeichnen:




Vor der herrlichen Kullisse klingen die 10. Offenen Deutschen Meisterschaften mit gutem Essen und Trinken und dem Versprechen im nächsten Jahr wieder zu kommen aus. 


Die Medaillen und Pokale - besonders schön, dieses Jahr.

Tolle Stimmung unter den Festzelten.

Organisatorin Grethe Bjerre hat sich prima um die 100 dänischen Besucher gekümmert - danke vielmals!

Bis spät in die Nacht wurde kräftig gefeiert.
Danke an alle Teilnehmer, Schiedsrichter und Organisatoren.


Peter Briegel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Deutsche Krolfmeisterschaft 2018

Schön war es! Das Wetter ein Traum, über 80 gut gelaunte Teilnehmer aus vier Nationen sind gegeneinander angetreten und die besten haben gew...